10 lebenswichtige Gamechanger (die ich im Studium nicht gelernt habe)

(Lesezeit: ca. 2 Minuten) Hey,

spar dir dein Studium: Hier kommen 10 meiner wichtigsten Business A-Ha Momente, die ich in meinem Studium nie gehört habe.

Heads-Up: Ich habe in Tampa Bay und Miami in USA studiert, an der Florida International University, einer der Top 10 Unis in USA für International Business und Management. Ich war dort Senator des College of Business und Mitglied in der Studentenverbindung Pi Kappa Alpha Fraternity in der auch Jungs wie Dr Stephen Covey, Brian Turner, Dan Bilzerian oder Jeremy Piven am Start sind.

Ich will nicht Namedroppen, aber unbedingt klar machen das ich ein Bilderbuch-Business Studium erleben durfte. Um so mehr Gewicht haben die nachstehenden 10 A-Ha Momente, die ich nicht im Hörsaal, sondern im täglichen Hustle lernen durfte.

Heads-Up (again): Mein Studium war toll und ich habe viel gelernt, aber lass dich nicht blenden von Rankings und Akkreditierungen.

Die wertvollsten Business MBA's werden an der Front gemacht, nicht in der Uni Mensa.

Verstehe diese 10 Erkenntnisse wie meinen persönlichen MBA und deinen Shortcut zu den Top Learnings aus meinen letzten 5 Jahren selbstständigen Unternehmertuns.

10 Business Gamechanger aus dem Leben:

1. Vision ohne Aktion ist Illusion

Alle haben Ziele, Visionen und große Pläne. In der Generation Start-Up hat jeder die nächste coole Idee.

Reality Check: Deine Idee ist wertlos wenn die Execution fehlt. Die Gefahr vor lauter reden den Hammer nicht in die Hand zu nehmen ist allgegenwärtig und lähmt die besten Ideen der Welt noch bevor sie lernen konnten zu laufen.

Du hast mehr Kontrolle als du denkst, warte auf niemanden, geh raus und mach moves!

2. Mach Fehler!

Sobald du anfängst moves zu machen, passieren Fehler - Und das ist genau richtig!

Simple Mathematik: Wer mehr Fehler macht ist früher erfolgreich. Freu dich an deinen Fehlern und such das Learning in jedem Problem. Das Gefühl von: "Alle Augen sind auf mir, ich darf nichts falsch machen!" ist Bullshit. Es interessiert niemanden, oder denkst du dir grade: "Moment mal, Will Smith hat seit 2 Jahren keinen Film gemacht, großer Fehler." Nein!

Es ist alles entspannt, just keep going. Auf den Wänden der Facebook HQ in Palo Alto ist Graffiti an alle Wände der Spruch "Fail fast, fail often!" gesprayt.

3. Das Leben funktioniert von innen nach aussen

  • Mehr Geld bedeutet mehr Glück
  • Mehr Urlaub bedeutet mehr Freude
  • teureres Auto bedeutet mehr Erfüllung

Das sind die weit verbreiteten Glaubenssätze die uns kalkulierte Werbung und smartes Marketing in den Kopf konditioniert hat.

Die Wahrheit: Es stimmt nicht!

Auf die Gefahr hin extrem kitschig zu klingen: Das Leben funktioniert nicht von aussen nach innen, aber von innen nach aussen. Dein Glück, deine Erfüllung, deine Freude und deine Zufriedenheit ist die ganze Zeit schon in dir. Wir haben nur vergessen wie sie diese Emotionen funktionieren. Als Kind war das kein Problem, oder? 3 kindliche Weisheiten über Glück die mein Leben verändert haben, findest du hier.

Das Kind in dir:

  • Schenk einem fremden ein Lächeln
  • Entschuldige dich ehrlich
  • Frag ob du "mitspielen" darfst
  • Schreib einen Liebesbrief
  • Sprich die Wahrheit

...oder mach etwas was dir schon lange Angst macht und schau zu wie dein echtes Glück von innen nach aussen plötzlich wieder zum Leben erweckt wird.

Es gibt grade überall auf der Welt Menschen die viel weniger haben als du und viel Glücklicher sind - think about it!

4. 1 Buch pro Woche

In der Schule und Uni wird lesen mit Zwang assoziiert. Diese Verbindung hindert leider viel zu viele Menschen daran zur Kraft von Büchern zurückzufinden.

Auch für mich hat das lange gedauert. Mittlerweile lese ich im Schnitt 1 Buch pro Woche.

Es gibt Bücher dessen unvorstellbare Dichte an Wissen mir hunderttausende Euro Umsatz beschert haben, nur wegen einer einzigen Idee oder einem neuem Gedankengang. Die Möglichkeit die wichtigsten Erkenntnisse aus Jahrzehntelanger Arbeit der größten Denker aller Zeiten in wenigen Tagen konsumieren zu können ist wie eine übermenschliche Fähigkeit. Keine Zeit? Dann check Podcasts und Audiobooks.

Denk nicht daran was das Buch kostet, sondern was es dich kostet das Buch nicht zu lesen.

5. Dinge durchziehen

  • "Ich kann nicht kommen weil es regnet!"
  • "Ich konnte nicht weitermachen weil ein Partner abgesprungen ist!"
  • "Ich kann erst wieder anfangen wenn ich...!"

Such nicht nach Gründen warum du aufhören kannst, sondern finde Lösungen wie es weitergeht.

Dinge durchzuziehen, den Sturm zu durchfahren, einfach weiterzumachen, auch wenn du keinen Bock hast, das ist eine der wichtigsten Erkenntnisse meines Lebens gewesen.

Die Zeit vergeht, egal was du tust, also mach weiter, jeden Tag, just don't stop!

Momentum: Ein riesiges Windrad, dessen erste Umdrehungen unfassbar mühsam sind, wird irgendwann mal so viel Schwung aufnehmen, dass es sich von selbst dreht - Keep pushing, es wird passieren! 

6. If it's not a hell yes, it's a no

Es sind nicht die Dinge zu denen du "ja" sagst, die dich weiter bringen, sondern die Dinge zu denen "nein" sagst.

"Wer 2 Hasen jagt, wird keinen fangen".

7. Einfach anfangen

Wenn dir deine Anfänge in der Rückschau nicht auch ein bisschen peinlich sind, dann hast du zu lange gewartet.

Ich war nicht immer ein guter Geschäftsmann, lerne heute noch täglich und mache ständig Fehler. Ich war nicht immer ein guter Speaker, Podcaster, Autor, Basketballspieler, Fitness Enthusiast oder sonst irgendwas. Aber ich habe einfach angefangen und mir erlaubt Fehler zu machen, immer wieder.

Unterbewusste Schutzmechanismen wollen dich vor Fehlern schützen, die dazu führen könnten das du dich exponierst und angreifbar wirst. Zerschlage diese limitierenden Gedanken und geh einfach den ersten Schritt, sonst schaust du irgendwann auf den heutigen Tag zurück und würdest dir wünschen das du damals gestartet wärst!

Der beste Tag einen Baum zu pflanzen war vor 25 Jahren, der zweitbeste Tag ist heute. Let's do this!

8. Don't be busy being busy - Prozesse Systematisieren

Dinge zu tun die Zeit kosten wird immer mit Dingen verwechselt, die wichtig sind. Unterscheide welche deiner Prozesse den größten Impact auf dein Business haben. Fokussiere diese Winner und mach dich in allen anderen Prozessen ersetzbar. Mach deine Prozesse zu einer Ikea Bauanleitung, so das sie jeder für dich durchziehen kann.

9. Less Ego, more Service

Die Hand die gibt, ist die Hand die etwas zurückbekommen wird. Es geht nicht um dich, sondern um den Nutzen und die Werte die du für deine Kunden generierst.

Dein Erfolg wird an den Ergebnissen deiner Kunden gemessen.

10. Es gibt keine Regeln

In keinem Gesetzbuch steht geschrieben wie alt oder wie jung du sein musst, um wirklich erfolgreich zu werden. Dein eigenes Business hat keinen Einstellungstest und kein Bewerbungsgespräch, es gibt keinen Schiedsrichter, keine Regeln, keine Limits und unendliche Potentiale.

Wir leben in einer Zeit in der du in Rekordzeit und ohne viel Eigenkapital dein eigens Business entwickeln kannst. Du machst die Regeln!

(BONUS) 11. Promise low, deliver high!

Gebe einfach immer mehr als du versprochen hast und bau einen 10% Puffer in deine Versprechen ein, so das du immer overdelivern kannst! Der Name ist Program - Ich habe dir 10 Gamechanger versprochen, und gebe dir 11. Wenn du jetzt angenehm überrascht bist, hast du die Kraft von Gamechanger Nr. 11 grade selbst gespürt. Du bist happy, ich bin happy, end of story.

Ich wünsche mir für dich, dass diese Gedanken dir Mut machen. Jeder Meister hat mal irgendwie angefangen und jeder Profi war mal ein Amateur. Allein die Tatsache das du diese Zeilen liest, sagt mir viel über dich aus! Großen Respekt für deine Ambitionen und nur das Beste auf deinem Weg zu deinem nächsten großen Ding - You got this!

All the best, dein Fan, Matthew

 

 

 

 

 

 

Latest NewsMatthew Mockridge